Seiteninhalt
29.10.2019

Sicherung der Brandruine beginnt

Im Auftrag des Landkreises Teltow-Fläming haben die Sicherungsmaßnahmen an der Brandruine Haag 12 begonnen. Seit gestern wird ein Gerüst um die denkmalgeschützten Gebäudereste gestellt. Die alte Fabrikbrache ist einsturzgefährdet und hatte im August gebrannt.

Bürgermeisterin Elisabeth Herzog-von der Heide teilte in der Ausschusssitzung für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Umwelt am 22. Oktober ihren Kenntnisstand mit. Im Zuge der Sicherung werden die Mauerkronen aufgemauert, so dass ein Ringanker aufgebracht werden kann. Dieser dient zur Stabilisierung des Gebäudes. Zur Queraussteifung werden Stahlträger und Trapezbleche montiert.

Die Sicherungsmaßnahmen werden mindestens bis Ende des Jahres andauern. Während dieser Zeit müssen die Grabenstraße und die Straße Haag in diesem Abschnitt weiter gesperrt bleiben.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 29.10.2019