Seiteninhalt
Inhalt
11.12.2019

Beton zur Stabilisierung

Auf der Baustelle Haag 12 werden gerade große Mengen Beton angeliefert. Das einsturzgefährdete ehemalige Fabrikgebäude wird im Auftrag des Landkreises Teltow-Fläming gesichert. Mit dem Beton wird ein Ringanker gegossen. Nach der Aushärtungszeit von ca. einem Monat wird darauf ein Notdach errichtet, das mit der Aussteifung dann zur Standsicherheit beiträgt.

Erst wenn die Standsicherheit des Gebäudes gewährleistet ist, kann die Straßensperrung im Haag aufgehoben werden. Die Kreisverwaltung geht davon aus, dass diese Arbeiten bis Ende Februar abgeschlossen werden können.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 11.12.2019