Seiteninhalt
Inhalt
31.01.2020

Noch 10 Tage - Vorschläge zum Bürgerhaushalt einreichen

Am 9. Februar endet die Vorschlagsphase des 4. Bürgerhaushaltes. Bis dahin haben Sie noch Zeit, uns mitzuteilen, was Luckenwalde dringend braucht. Was fehlt der Kreisstadt? Was sollte saniert oder eingespart werden? Was würden Sie sich für Ihr Luckenwalde wünschen? Vorschläge kann jeder machen, unabhängig von Alter und Wohnort. Wir sind gespannt, was Ihnen noch so einfällt. Bitte beachten Sie bei der Formulierung Ihrer Vorschläge, dass diese so genau wie möglich beschrieben sein sollten. Zum Beispiel mit einer genauen Ortsangabe (Straße, Platz oder Abschnitt) und der zu verändernden Maßnahme (Sanierung, Neuanschaffung, Rückbau oder Umrüstung etc.).

Um möglichst viele Menschen für den Luckenwalder Bürgerhaushalt zu begeistern, hat sich das Redaktionsteam einiges einfallen lassen. So haben der Stadtverordnete Manfred Thier und Verwaltungsmitarbeiterin Andrea Rottke bei 18 Schul- und Jugendveranstaltungen fast 350 Kinder und Jugendliche über den Bürgerhaushalt informiert und viele Fragen diesbezüglich beantwortet. Des Weiteren waren der Stadtverordnete Christian Block sowie die Verwaltungsmitarbeiterinnen Britta Jähner und Andrea Rottke Gäste der ersten Jahreshauptversammlung des Senioren- und Behindertenbeirates im Haus Sonnenschein. Zusätzlich mobilisierten die Redaktionsteammitglieder am 21.01. und 23.01.2020 die Wochenmarktbesucher und konnten eine Vielzahl an Vorschlägen einsammeln.

Nach all den Maßnahmen sind bisher über 210 Vorschläge bei uns eingegangen.

Nutzen Sie die Möglichkeit Ihre Vorschläge rechtzeitig einzureichen. Vorschlagsblätter bekommen Sie in den Auslegungsstellen (Rathausfoyer, Touristinformation, Bibliothek, Go-7 Jugendclub und Geschäftsstelle DIE LUCKENWALDER).

Alle Informationen zur Vorschlagseinreichung finden Sie in der Veröffentlichung vom 20.01.2020 «Ab heute: Vorschlagseinreichung zum 4. Bürgerhaushalt«.

Zum Online-Vorschlagsformular.

Seite drucken | Autor: Andrea Rottke | zuletzt geändert am: 31.01.2020