Seiteninhalt
Inhalt
05.02.2020

Neue Fußgängerbrücke am Ehrenhain

Am Ehrenhain wird gerade eine neue Fußgängerbrücke über den Röthegraben montiert.

Das dreiteilige Bauwerk ist aus Granit und mit sechs Stahlseilen verspannt, elf Meter lang und zwei Meter breit. Mit einem großen Kran musste die 15 Tonnen schwere Brücke vorsichtig zwischen den Bäumen manövriert werden, um an ihren Bestimmungsort zu gelangen. Die Wiesenstraße zwischen Parkstraße und Brahmbuschstraße muss dafür heute gesperrt bleiben.

Nach der Einpassung in die Widerlager erfolgen morgen kleine Restarbeiten, wie das Ausschalen der Widerlager. Die Straßensperrung wird noch heute aufgehoben, sobald der Kran nicht mehr gebraucht wird.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 05.02.2020