Seiteninhalt
Inhalt
12.02.2020

Neue Akademie für Gesundheitsberufe

Im Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft und Umwelt wurde gestern das Vorhaben besprochen, die ehemalige Steinschule in der Kurzen Straße zur Akademie für Gesundheitsberufe auszubauen. Veronika Zimmermann, Leiterin der Schule für Gesundheitsberufe am Luckenwalder Krankenhaus, machte deutlich, wie notwendig ein neuer, großzügiger Standort ist. Architekt Alexander Koblitz vom Büro „kleyer, koblitz, letzel, freivogel Gesellschaft von Architekten GmbH“ stellte die Pläne vor. Am 3. März entscheiden die Stadtverordneten mit einem Grundsatzbeschluss darüber, ob das Vorhaben wie geplant umgesetzt werden wird.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 12.02.2020