Seiteninhalt
Inhalt
20.03.2020

Chancen nutzen!

Die Corona-Krise stellt alle auf eine harte Bewährungsprobe. Solche aufregenden und ungewissen Zeiten lassen aber auch kreative Ideen entstehen. Marian Willi Beyer aus Kloster Zinna hat eine Plattform ins Leben gerufen, die dazu dienen soll, dass sich lokale Händler trotz geschlossener Geschäfte oder veränderter Öffnungszeiten präsentieren können. Auf der Seite www.lokal-gedacht.de geht es zunächst einmal darum, dass Händler mit einer Art Online-Visitenkarte auf sich aufmerksam machen können. Welche Waren oder Dienstleistungen werden angeboten? Ist das Geschäft noch geöffnet? Oder wie kann man alternativ in Kontakt treten? Besteht ein Online-Shop oder ist dies zukünftig geplant? Besteht ein Bestell- und Lieferservice?  All diese Fragen werden auf der Plattform übersichtlich zusammengefasst, sodass die Kunden weiterhin die Möglichkeit besitzen, die regionale Wirtschaft zu unterstützen. Diese Plattform ist als gemeinsame Internetpräsenz der Kommunen Luckenwalde und Jüterbog gedacht und selbstverständlich kostenlos.

Flyer Lokal Gedacht (PDF, 183 kB)

Für weitere Fragen:

Telefon: 03371 4065-66
Fax: 03371 4065-67
Webseite besuchen
E-Mail schreiben
Kontaktformular
Adresse exportieren
Seite drucken | Autor: Jördis Nagel | zuletzt geändert am: 23.03.2020