Seiteninhalt
Inhalt
04.05.2020

Endspurt bei der Vorbereitung für die Abstimmungsphase zum 4. Bürgerhaushalt

In einer Woche können sich alle Luckenwalder, die am 31. Mai 2020 das 10. Lebensjahr vollendet haben, an der Abstimmung zum 4. Bürgerhaushalt beteiligen. Jeder Abstimmungsberechtigte hat fünf Stimmen, die er einem Vorschlag geben kann oder auf mehrere Vorschläge verteilt.

Am letzten Donnerstag traf sich das Redaktionsteam, bestehend aus fünf Vertretern der Stadtverordnetenversammlung (je Fraktion ein Mitglied) und vier Verwaltungsmitarbeiterinnen, zur Beratung. 67 Vorschläge wurden für die Abstimmung zugelassen. Das entsprechende Abstimmungsformular wird auf unserer Homepage am 11. Mai freigeschalten, liegt im Rathausfoyer zur Abholung bereit und erscheint am 12. Mai in der Pelikan-Post zum Ausfüllen und Heraustrennen.

Von den insgesamt 577 eingegangenen Vorschlägen kommen 510 Vorschläge nicht zur Abstimmung. Sie entsprachen nicht den Kriterien der Vorschlagseinreichung, waren bereits unter den TOP-Platzierungen der letzten drei Bürgerhaushalte oder wurden in der Stadtverordnetenversammlung in den letzten drei Jahren behandelt. Manche Vorschläge befinden sich schon in der Planung oder Umsetzung, andere sind bereits umgesetzt, wieder andere fallen nicht in die Zuständigkeit der Stadt. Alle nicht zur Abstimmung gestellten Vorschläge werden online ebenfalls ab 11. Mai mit entsprechender Begründung veröffentlicht.

"Ihre 5 Stimmen für Luckenwalde", unter diesem Motto sind alle Abstimmungsberechtigten zur Abstimmung vom 11. bis 31. Mai 2020 aufgerufen.

Seite drucken | Autor: Britta Jähner | zuletzt geändert am: 04.05.2020