Seiteninhalt
Inhalt
13.06.2020

Eine Rutsche für den Frankenfelder Spielplatz

Trotz der Hitze wird heute im Ortsteil Frankenfelde fleißig gewerkelt. Der Spielplatz in der Ortsmitte bekommt eine Rutsche, die sich vor allem die kleinen Frankenfelderinnen und Frankenfelder schon lange gewünscht haben. Gestern wurde der Fallschutz zehn Zentimeter ausgehoben, heute wird ein toller Rutschenturm samt Rutsche installiert und wenn am Montag neuer Fallschutz eingebaut wurde und der TÜV das Spielgerät freigegeben hat, kann der Spaß losgehen.

Der Frankenfelder Spielplatz hat das Motto Bauernhof. Neben der hölzernen Kuh, einer Katze und Hühnern, auf denen man wippen kann, durfte es nicht irgendeine Rutsche werden. Fabian Heinrich vom Unternehmen Holzgemacht hat seinem Ruf als kreativer Spielplatzbauer alle Ehre gemacht und sich für sein Frankenfelde etwas ganz besonderes ausgedacht. Der Rutschenturm besteht aus mehreren großen Holzkisten, durch die man hindurch klettern kann. Detailverliebt sind sie wie auf einem Bauernmarkt mit Gurken, Wassermelonen und Möhren dekoriert. Beim Aufbau helfen Herrn Heinrich heute einige Frankenfelder wie auch der Ortsbeirat.

Seite drucken | Autor: Sonja Dirauf | zuletzt geändert am: 13.06.2020