Seiteninhalt
Inhalt
18.06.2020

Die Stadtbibliothek Luckenwalde erweitert ihre Öffnungszeiten

Die neue Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg ermöglicht, einige Einschränkungen aufzuheben und auch die Öffnungszeiten der Bibliothek im Bahnhof zu erweitern.

Ab nächster Woche hat die Bibliothek auch wieder donnerstags von 10 – 15 Uhr geöffnet. An den anderen Ausleihtagen wurde die Öffnungszeit um jeweils eine Stunde erweitert. Die empfohlene Aufenthaltsdauer beträgt jetzt 60 Minuten. Somit ist es endlich möglich, ganz in Ruhe zu schmökern und Medien auszuleihen. Für die Recherche im Internet stehen ab sofort 8 PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Ebenso konnte die Vorgabe nur 1 Person aus dem Haushalt für den Bibliotheksbesuch einzuplanen ausgesetzt werden.

Öffnungszeiten (gültig ab 22.06.2020)

Montag: geschlossen
Dienstag: 10 – 15 Uhr   
Mittwoch: 13 – 18 Uhr
Donnerstag: 10 – 15 Uhr
Freitag: 13 – 18 Uhr
Samstag: geschlossen

Informationen an unsere Leserinnen und Leser:

Natürlich gilt es weiterhin die Hygienestandards und die Abstandsregel einzuhalten. Bitte beachten Sie daher die Sicherheitsvorkehrungen:  

  • Als Eingang dient ausschließlich der Haupteingang.
  • Immer nur zwanzig Besucher*innen dürfen sich gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten.
  • Geregelt wird die Besucherbegrenzung mit dem Bereitstellen von 20 Körben im Eingangsbereich.
  • Sollte es zu Wartezeiten kommen, kann unter Einhaltung der Abstandsregel der Platz vor der Bibliothek genutzt werden. Hier stehen Ihnen 3 Lesebänke zur Verfügung.
  • Alle Bereiche der Bibliothek sind zugänglich.
  • Die Rückgabe und Ausleihe von Medien ist uneingeschränkt möglich.
  • Insgesamt 8 PC-Arbeitsplätze sind zur Nutzung freigegeben.
  • Der Drucker mit Kopierservice steht zur Verfügung.
  • Die Spielkonsolen können nicht ausgegeben werden.
  • Das Verlassen der Bibliothek ist dann über die Ausgang Richtung Bahn geregelt.

Verhaltensregeln im Bibliotheksgebäude:

  • Bitte desinfizieren Sie beim Betreten der Bibliothek Ihre Hände und füllen Sie das Kontaktformular*) aus. Anschließend können Sie mit Korb Ihren Bibliotheksbesuch fortsetzen.
  • Im Bibliotheksgebäude ist unbedingt die Abstandsregel einzuhalten.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes wird dringend empfohlen.
  • Beim direkten Kunden-Mitarbeiter-Kontakt, wo der vorgeschriebene Abstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Das Gleiche gilt, wenn die Abstandsregel zwischen Kunde und Kunde nicht umsetzbar ist.
  • Planen Sie für Ihren Bibliotheksbesuch eine maximale Verweildauer von 60 Minuten ein.

 

*) Als Besucher des Hauses haben Sie Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Im Eingangsbereich liegt ein Formular aus, welches Sie bitte bei jedem Bibliotheksbesuch ausfüllen und in den bereitgestellten Karton legen. Diese Auskunft dient auch Ihrem Schutz, um ggf. Infektionswege zurückverfolgen zu können.

Hinweis: Zurückgegebene Medien kommen für 72 Stunden in die „Medienquarantäne“. Diese sind daher nicht sofort verfügbar. Sollten Sie ein Medium aus der Medienquarantäne bestellt haben, teilen wir es Ihnen zu gegebener Zeit mit.

Seite drucken | Autor: Heike Rosendahl | zuletzt geändert am: 18.06.2020