Seiteninhalt
Inhalt
30.06.2020

4. Bürgerhaushalt - Ergebnis korrgiert

Bei der statistischen Ermittlung der Altersgruppen und erneuten Durchsicht der Abstimmungsblätter in der 26. Kalenderwoche durch Mitglieder des Redaktionsteams, mussten zwei weitere Abstimmungen für ungültig erklärt werden. Die Zahl der für ungültig erklärten Formulare muss auf 35 verändert werden. Die Zahl der eingegangenen Abstimmungsformulare verringert sich auf 1.573 (= 8,12 % Beteiligung), da ein Formular doppelt von der Verwaltung ausgedruckt worden war und daher nur eins zählt.

Dadurch verändert sich die Zahl der gültigen Stimmen auf 7.530.

Die Veränderungen sehen Sie anhand der Tabelle - farblich gekennzeichnet.

Die TOP 10-Platzierungen bleiben unverändert.

Seite drucken | Autor: Christiane Kaiser | zuletzt geändert am: 01.07.2020