Seiteninhalt
Inhalt
02.02.2023

Auswertung des Bevölkerungsstandes in Luckenwalde im Jahr 2022

Einwohnerstand

Am 31.12.2022 waren in Luckenwalde (inklusive Ortsteilen) 21.294 Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet. Der Altersdurchschnitt betrug 47,2 Jahre.

In Luckenwalde lebten 2.172 Ausländer (davon 475 EU-Bürger). Der Ausländeranteil betrug 10,20 %. Unter den Ausländern waren schätzungsweise 1.567 Flüchtlinge, das entspricht 7,4 % der Einwohnerschaft. 

Bevölkerung der Ortsteile
Stadtgebiet 20.554
Kolzenburg 415
Frankenfelde 325
gesamt 21.294

Struktur

Veränderungen

Nach dem Stopp des Abwärtstrends 2012 und einem starken Bevölkerungswachstum stabilisiert sich die Einwohnerzahl über 21.000. Gegenüber 2021 steigt die Einwohnerzahl um 302 Personen. 157 Geburten standen 320 Sterbefällen gegenüber. Im Gegensatz zum Vorjahr konnte das Geburtendefizit durch Zuzüge ausgeglichen werden. 760 Personen zogen aus Luckenwalde fort, 1.228 Personen zogen zu. Innerhalb der Stadt zogen 774 Personen um.

Seite drucken | Autor: Bettina Niendorf | zuletzt geändert am: 02.02.2023