Seiteninhalt
Inhalt
10.04.2024

Stellenausschreibung - Abteilungsleitung Steuern (m/w/d)

Als Verstärkung für unser Team in der Abteilung Steuern suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

 Abteilungsleitung für den Bereich Steuern (m/w/d)

Auf diese Aufgaben dürfen Sie sich freuen:

  • Leitung der Abteilung Steuern für die kommunalen Steuerarten Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Vergnügungssteuer und für Zuwendungsbestätigungen
  • Ausarbeitung von Satzungen und Satzungsänderungen
  • Bearbeitung von Widersprüchen, ggf. Klageverfahren (Sachverhaltshaltsaufklärung, rechtliche Prüfung und Würdigung, Fertigung des Widerspruchsbescheides)
  • Entscheidung über Stundungsanträge und Erlassanträge nach Grundsteuergesetz und Abgabenordnung
  • Bearbeitung und Entscheidung hinsichtlich schwieriger Einzelfälle
  • Entscheidung über Erlassanträge nach Grundsteuergesetz und Abgabenordnung
  • Entscheidung über Stundungsanträge und Bearbeitung von Aussetzungen der Vollziehung durch das Finanzamt
  • Öffentlichkeitsarbeit zur bedarfsgerechten Information bezüglich des eigenen Bereichs
  • Mitwirkung bei der Haushaltsplanung, Steuerstatistik und Prognose
  • Vertretung der Amtsleitung Kämmerei/ Vertretung Kämmerin


Eine Änderung des Aufgabenzuschnitts wird ausdrücklich vorbehalten.

Sie passen perfekt zu uns, wenn Sie folgende Kompetenzen mitbringen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt oder Verwaltungsbetriebswirt oder vergleichbare Ausbildung (mind. Bachelor)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • umfassende Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht sowie im Kommunal- und Verwaltungsrecht
  • Grundkenntnisse im kommunalen Abgabenrecht sind von Vorteil
  • Belastbarkeit, gute Auffassungsgabe und analytische Fähigkeiten
  • Lernbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit
  • strukturierte, sorgfältige und selbständige Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Einfühlungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick, Überzeugungs-und Durchsetzungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein, Politikverständnis
  • Sicherer Umgang mit MS-Office –Produkten
  • Kenntnisse der Finanzsoftware von H&H sind wünschenswert

Sie suchen nicht nur Zukunftssicherheit, sondern:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden wöchentlich) eingruppiert in der Entgeltgruppe 9b TVöD/VKA
  • ein spannendes, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • flexible Arbeitszeiten mit attraktivem Gleitzeitmodell
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • wertschätzendes Betriebsklima
  • gezielte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Dienstradleasing
  • ein motiviertes und freundliches Team
  • 30 Tage Urlaub sowie am 24.12. und 31.12. bezahlt frei, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt
  • Absicherung im Alter durch eine betriebliche Zusatzversorgung

Während der Bewerbungsphase findet die Kommunikation in der Regel per E-Mail statt. Bitte überprüfen Sie regelmäßig Ihren E-Mail-Posteingang sowie Ihren Spam-Ordner.

Wir bitten bis zum 18.04.2024 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen, inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 15 MB) an traumjob@luckenwalde.de oder auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde
Amt Zentrale Dienste
Abteilung Personal
Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.

Wir bitten um Verständnis, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (bspw. Verdienstausfall, Reisekosten, Materialkosten, Kosten für eventuelle Nachweise etc.) nicht erstattet werden können. Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Unterlagen. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 10.04.2024