Seiteninhalt
Inhalt
13.05.2024

Ausbildung 2024 - Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Archiv (m/w/d)

Du suchst eine sichere berufliche Zukunft mit vielen Perspektiven, dann bewirb dich bei uns!

Wir suchen zum

01. August 2024

ein motiviertes Nachwuchstalent für den Ausbildungsberuf

Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste
- Fachrichtung Archiv (m/w/d)

Du hast Freude am Umgang mit Menschen, interessierst dich für Schrift- und Archivgut,
bist organisiert, motiviert, zuverlässig und flexibel
– dann bewirb dich bei uns!

In unserem Stadtarchiv wirst du optimal auf die vielfältigen Tätigkeiten und Aufgaben im Stadtarchiv vorbereitet und bist von Anfang an ein Teil unseres engagierten Teams.

Das zeichnet unsere Ausbildung aus:

  • sichere, spannende und serviceorientierte sowie bürgernahe Ausbildung
  • individuelle Betreuung durch erfahrene und engagierte Fachkräfte sowie ein wertschätzendes Betriebsklima
  • wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden
  • pünktliche und tarifliche Bezahlung (im 1. Ausbildungsjahr 1.218,26 € brutto)
  • Erweiterung deiner Fremdsprachenkenntnisse durch ein 4-wöchiges Auslandspraktikum möglich
  • Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, Abschlussprämie, jährlicher
  • Lernmittelzuschuss
  • eigener Laptop
  • attraktives betriebliches Gesundheitsmanagement
  • erlebnisreiche Willkommenswoche sowie gemeinschaftliches Teamevent mit allen Nachwuchstalenten
  • 30 Tage Urlaub, am 24.12. und 31.12. bezahlt frei sowie Sonderurlaub für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung

Du passt perfekt zu uns, wenn du:

  • kontaktfreudig und verantwortungsbewusst bist, zielstrebig arbeitest, aufgeschlossen gegenüber neuen Herausforderungen und ein Teamplayer bist
  • organisiert, konzentriert und sorgfältig arbeitest
  • offen gegenüber Digitalisierung, neuen Technologien, Verfahren und Systemen bist
  • Interesse an Geschichte hast
  • Archivgut transportieren und auf Leitern oder Tritte steigen kannst
  • mindestens einen guten mittleren Schulabschluss hast, wobei wir unser Augenmerk besonders auf die Noten in den Fächern Deutsch, Mathematik und Geschichte legen. Du solltest über gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit verfügen sowie gute Grundkenntnisse im Umgang mit den gängigen PC-Anwendungen (Word, Excel etc.) mitbringen

Während der Bewerbungsphase findet die Kommunikation in der Regel per E-Mail statt. Bitte überprüfe regelmäßig deinen E-Mail-Posteingang sowie den Spam-Ordner.

Wir bitten bis zum 31.05.2024 um die Übersendung vollständiger und aussagekräftiger Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der letzten zwei Schulzeugnisse sowie ggf. Praktikumsnachweise) per E-Mail in einer PDF-Datei (max. 15 MB) an traumjob@luckenwalde.de oder auf dem Postweg an die

Stadt Luckenwalde
Amt Zentrale Dienste
Abteilung Personal
Markt 10, 14943 Luckenwalde.

Aus statistischen Gründen bitten wir dich anzugeben, wie du auf die Ausschreibung aufmerksam geworden bist.

Wir bitten um Verständnis, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (bspw. Verdienstausfall, Reisekosten, Materialkosten, Kosten für eventuelle Nachweise etc.) nicht erstattet werden können. Berücksichtigt werden nur vollständig und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Unterlagen. Mit Einreichen Ihrer Bewerbung erklärst du dich einverstanden, dass wir deine Unterlagen auch elektronisch erfassen und bis zu 6 Monate nach Besetzung der Stelle aufbewahren. Wird die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht, ist ein adressierter und frankierter Rückumschlag beizufügen, andernfalls werden sie vernichtet.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Seite drucken | Autor: Tanja Meyfarth | zuletzt geändert am: 13.05.2024