Seiteninhalt
Inhalt

Sozialarbeit an Schulen

Seit 1. August 2011 gibt es bei der Stadt Luckenwalde "Sozialarbeit an Schulen". Die Aufgabe, zunächst Sozialarbeit an Grundschulen, wurde Herrn Jens Bunk übertragen. Seit 1. Januar 2021 wird er von Maria Domann und seit 1. August 2021 von Viktoria Schmidt unterstützt. Ziel ihres Wirkens "Sozialarbeit an Schulen" ist, Kinder und Jugendliche, deren Eltern und auch die Schulen dabei zu unterstützen, den schulischen Erfolg der Kinder und Jugendlichen, durch regelmäßigen Besuch der Schule, als Lern- und Lebensort zu fördern. ...weiterlesen

Die Rahmenbedingungen sind jedoch nicht immer einfach, manchmal sehr komplex, schwer nachvollziehbar und werden teilweise als ungerecht empfunden. Dies führt unter anderem zu Missverständnissen und Schwierigkeiten in der Kommunikation zwischen den Beteiligten.

Hier werden Herr Bunk, Frau Domann und Frau Schmidt durch Beratung, Hilfestellung und Vermittlung dazu beitragen, die empfundenen Grenzen zu erweitern, über die Möglichkeiten der umfangreichen Sozialgesetzgebung aufklären und dabei unterstützen, die Ansprüche der Kinder und Jugendlichen umzusetzen, so dass deren gesunde und geistige Entwicklung sowie gesellschaftliche Integration unter den bestmöglichen Bedingungen erfolgen kann.

Neben den Sprechzeiten bieten Herr Bunk, Frau Domann und Frau Schmidt bei Bedarf oder auf Wunsch von Eltern an, diese im Haushalt zur Beratung aufzusuchen, sollten die Sorgeberechtigten die angebotenen Sprechzeiten nicht wahrnehmen können. Außerdem beraten, unterstützen und begleiten sie Eltern bei der Zusammenarbeit mit dem Jugendamt.

Einen kleinen Überblick über das Aufgabengebiet der Schulsozialarbeiter finden Sie hier.

Sprechzeiten:

Friedrich-Ebert-Grundschule

Adresse: Theaterstraße 15 a, 14943 Luckenwalde

Ansprechperson: Jens Bunk, Raum 318 in der Schule, Telefon 03371 672-287

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule

Adresse: Ludwig-Jahn-Straße 28, 14943 Luckenwalde

Ansprechperson: Viktoria Schmidt, Raum 306 in der Schule, Telefon 03371 672-348

Montag, Dienstag und Freitag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Ernst-Moritz-Arndt-Grundschule

Adresse: Frankenstraße 12, 14943 Luckenwalde

Ansprechperson: Maria Domann, Raum 321.1 in der Schule, Telefon 03371 672-343

Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Friedrich-Ludwig-Jahn-Oberschule

Adresse: Ludwig-Jahn-Straße 27, 14943 Luckenwalde

Ansprechperson: Marko Ott (in Trägerschaft des DRK-Kreisverband Fläming-Spreewald e. V.)

Telefon: 03371 636482
E-Mail: sas.luckenwalde@drk-flaeming-spreewald.de
Internet: www.drk-flaeming-spreewald.de

Montag bis Freitag von 07:30 Uhr – 15:00 Uhr

Ansprechperson: Viktoria Schmidt (in Trägerschaft der Stadt Luckenwalde, mit migrationsspezifischem Arbeitsschwerpunkt), Raum 222a in der Schule,

Telefon 03371 672-348
E-Mail: jugendarbeiter@luckenwalde.de

Mittwoch und Donnerstag von 08:30 Uhr bis 14:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Oberstufenzentrum und Kreisvolkshochschule

Ansprechperson: Marcus Mauersberger (in Trägerschaft des Arbeiterwohlfahrt Regionalverband Brandenburg Süd e. V.)

Telefon: 03371 401022
Mobilfunk: 0157 51902720
E-Mail: marcus.mauersberger@awo-bb-sued.de

Erreichbarkeit im Raum 103 des Oberstufenzentrums, An der Stiege 1, 14943 Luckenwalde:
Montag bis Mittwoch von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Freitag von 08:00 Uhr bis 15:00 Uhr

Erreichbarkeit im Raum 07 der Kreisvolkshochschule, Dessauer Straße 25, 14943 Luckenwalde:
Dienstag von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Allgemeine Förderschule Johann Heinrich Pestalozzi

Adresse: Brandenburger Straße 2 a, 14943 Luckenwalde

Ansprechperson: Eva Vercseg (in Trägerschaft des Arbeiter-Samariter-Bundes Ortsverband Luckau-Dahme)

Telefon: 03371 4007275
E-Mail: fs-luckenwalde@asb-dalu.de

 

Wir sind Mitglied im Kooperationsverbund "Luka", dem Netzwerk der Jugend(sozial)arbeit von Luckenwalde, Nuthe-Urstromtal und Trebbin.

www.luckenwalde-jugend.de/

Seite drucken | Autor: Erik Paprotta | zuletzt geändert am: 04.10.2021